Startseite » Themen » Hannover Messe »

Bilder in Echtzeit entzerren

IAMD
Bilder in Echtzeit entzerren

IPF_OC53_Neue_Funktionen.jpg
Bild: Hersteller

Wenn ein Kamerasensor nicht genau senkrecht über einem einem zu prüfenden Objekt montiert werden kann, führt dies oft zur Verzeichnung des Kamerabildes und damit zu Prüfergebnisabweichungen. Diese mussten bislang über die Parametriersoftware korrigiert werden. Mithilfe eines sogenannten Kalibriertargets lassen sich nun die Monochrom-Kameras OC53 von IPF Electronic (Halle 9, Stand H16) per Knopfdruck kalibrieren und Bilder in Echtzeit entzerren. Das Kalibriertarget wird hierzu nach der Kameramontage unter das Gerät gelegt und ausgerichtet. Mithilfe der Kalibrierplatte und Weltkoordinaten können Pixel zudem einfach in eine Maßeinheit umgerechnet werden.

Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 19
Ausgabe
19.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de