IAMD Er übernimmt die Nachtschicht

IAMD

Er übernimmt die Nachtschicht

HMI_Staeubli_MUSS_XL.jpg
Die Strom-, Signal- und Datenübertragung erfolgt bei dem mobilen Roboter über eine einzigen Steckverbindung. Bild: Stäubli
Anzeige
Mit dem Robotersystem Helmo wird die Automatisierung mobil: Es kann autonom fahren und innerhalb seiner Produktionsumgebung selbsttätig navigieren. Für den mobilen Betrieb verfügt es über große Energiespeicher.

Das Herzstück des Systems von Stäubli (Halle 17, C13) ist ein leistungsfähiger Standardroboter mit geringen Modifikationen, in diesem Fall ein Roboter aus der TX2-Baureihe. Durch die Kombination von Robotertechnik und mobiler Transportplattform entstand ein flexibles Produktionssystem, das komplexe Aufgaben automatisiert übernehmen kann, die bis dato als nicht automatisierbar galten. Dazu zählen das Be- und Entladen sowie die Verkettung von Werkzeugmaschinen.

Frei konfigurierbare Steckverbindungen sorgen mit dem modularen Combitac-System dafür, dass mobile Produktionseinheiten an ihren Arbeitsstationen mit nur einer Steckverbindung alle notwendigen Strom-, Signal- und Datenübertragungen aufbauen. Selbst Hydraulik- und Flüssigkeitskupplungen lassen sich integrieren. So lässt sich auch der mobile Roboter an der Arbeitsstation mit den nötigen Ressourcen versorgen.

Anwender können künftig mobil in Industrie-4.0-Umgebungen produzieren und mit einem Plus an Autonomie, Flexibilität und Produktivität rechnen. Das bedeutet auch, dass der mobile Roboter länger bleibt als seine Kollegen und auch die Nachtschicht übernimmt.


Mehr zum Thema Hannover Messe


Hier finden Sie mehr über:
Anzeige

Industrieanzeiger

Titelbild Industrieanzeiger 10
Ausgabe
10.2019
LESEN
ABO

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie!

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de