Startseite » Themen » Hannover Messe »

Friedhelm Loh Goup zeigt Lösungen für digitalisierte und vernetzte Ökosysteme

Hannover Messe 2022: Smart Factory
Friedhelm Loh Goup zeigt Lösungen für digitalisierte und vernetzte Ökosysteme

Rittal-HMI_22.jpg
Bild: Rittal

Rittal, Eplan und German Edge Cloud – alle Töchter der Friedhelm Loh Group – stellen erstmalig gemeinsam (Halle 11, Stand E06) ihre Lösungen für vernetzte Ökosysteme vor. Eplan präsentiert seine Plattform 2022 mit ihrer objektorientierten Artikelverwaltung, dem neuen Einfügezentrum und smarten verknüpften Cloud-Lösungen. Für ständig aktuelle Daten von Steuerungs- und Schaltanlagen stellt Rittal seine digitale Schaltplantasche „Rittal ePocket“ vor. Über einen QR-Code am Schaltschrank lässt sich über die gesamte Lebensdauer auf die Maschinen- und Anlagendokumentation inklusive dem jederzeit aktuellen digitalen Zwilling in der Eplan-Cloud zugreifen. Und der IIoT-Spezialist German Edge Cloud zeigt anhand des Rittal-Werks in Haiger, wie Daten von Maschinen nach Industrie-4.0-Maßstäben nutzbar gemacht werden.

Kontakt:
Rittal GmbH & Co. KG
Auf dem Stützelberg
35745 Herborn
www.rittal.com

Eplan GmbH & Co. KG
An der alten Ziegelei 2
40789 Monheim am Rhein
www.eplan.de

German Edge Cloud GmbH & Co. KG
Düsseldorfer Straße 40 a
65760 Eschborn
www.gec.io



Hier finden Sie mehr über:
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 9
Ausgabe
9.2022
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de