Integrated Energy

Siemens verknüpft seine Energiemonitoring-Software mit der Cloud

Energiemonitoringsoftware_powermanager_mit_direkter_Cloud-Anbindung_Die_Energiemonitoringsoftware_powermanager_stellt_Statusinformationen_und_elektrische_Kenngrößen_in_einem_übersichtlichen_Dashboard_dar_und_analysiert_die_Energieflüsse.__powermanager_pow
Statusinformationen und elektrische Kenngrößen werden in einem übersichtlichen Dashboard dargestellt. Bild: Siemens
Anzeige
Siemens hat eine neue Version seiner Energiemonitoring-Software Powermanager im Programm. Das System lässt sich jetzt mit Cloud-Plattformen verknüpfen, um große Datenmengen auswerten zu können.

Mit der Energiemonitoring-Software können Energiedaten nun direkt in offene, cloudbasierte IoT-Betriebssysteme wie Mindsphere übertragen werden. Die Software ist Teil des Sentron-Portfolios von Siemens für das Energiemanagement in Industrieanlagen und Gebäuden und unterstützt Unternehmen dabei, ihre Energieeffizienz und -verfügbarkeit zu erhöhen.

Sie stellt Statusinformationen und elektrische Kenngrößen für gesamte Anlagen und Systeme sowie einzelne Geräte in einem übersichtlichen Dashboard dar und analysiert die Energieflüsse. Aus diesen Informationen lassen sich Optimierungsmaßnahmen zur Energieeffizienz und -verfügbarkeit ableiten und Störungen in den Anlagen schnell lokalisieren.

Die Einbindung in Cloud-Systeme ermöglicht die Speicherung, Verarbeitung und standortübergreifende Auswertung großer Datenmengen. Die Energiemonitoring-Software eignet sich auch für kleine und mittelständische Unternehmen, die mit digitalem Energiemanagement starten wollen. Die Investitionskosten sind laut Anbieter gering und lassen sich durch die Einsparpotenziale schnell amortisieren. Die neue Version des Powermanager wird auf der Hannover Messe gezeigt und ist ab Mai 2019 verfügbar.

Anzeige

Industrieanzeiger

Titelbild Industrieanzeiger 20
Ausgabe
20.2019
LESEN
ABO

E.ON: Energie für Unternehmen

E.ON für Unternehmen

Energielösungen für Unternehmen

Video aktuell

Greiferintegration leicht gemacht: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de