Innovative Produkte sorgen für Wachstum

Industriebau

Innovative Produkte sorgen für Wachstum

Mit einer neuen Gerätegeneration ist Bosch Thermotechnik auf Wachstumskurs. Bild: Bosch
Anzeige
Smart Heating | Bosch Thermotechnik ist im Geschäftsjahr 2015 deutlich gewachsen: Wie das Unternehmen mitteilt, stieg der Umsatz im Vergleich zum Vorjahr um rund 7 % auf rund 3,3 Mrd. Euro, wechselkursbereinigt um rund 4,5 %. „In West- und Südeuropa konnten wir Marktanteile hinzugewinnen, vor allem in unseren Kernmärkten Deutschland, den Niederlanden, Großbritannien, Spanien und Österreich“, erklärt Uwe Glock, Vorsitzender des Geschäftsbereichs bei Bosch. Das Wachstum ließe sich vor allem auf die gute Entwicklung bei wandhängenden Gasgeräten, Warmwasserbereitern und bodenstehenden Kesseln zurückführen. Im vergangenen Jahr wurde dafür eine neue Gerätegeneration auf den Markt gebracht. Sie ist internetfähig, intuitiv und einfach per Touchscreen zu bedienen und lässt sich um bis zu 30 Prozent schneller einbauen, heißt es.
Auch im Großanlagengeschäft macht Bosch Thermotechnik Fortschritte auf dem Weg zum Systemanbieter: Mit einem Joint Venture für VRF-Klimageräte (Variable Refrigerant Flow – variabler Kältefluss) zur Heizung und Klimatisierung von gewerblichen Gebäuden mit dem chinesischen Unternehmen Midea CAC wird das Technologieportfolio weiter ausgebaut.
Anzeige

Industrieanzeiger

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Themenseite Schläuche

Auf unserer Themenseite finden Sie alle Informationen über Schläuche.

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie!

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de