Kunststofftechnik

industrieanzeiger.de
> Vorschau

Personalbeschaffung Outsourcing Fuhrparkmanagement Logistik Suchmaschinen Druckluftversorgung Produkte, unter anderem: Antriebstechnik Betriebsbedarf Materialfluss Arbeitsschutz Präzisionswerkzeuge Kunststofftechnik

Technischer Einkauf Wissenswertes für den Beschaffungsverantwortlichen vermittelt der Industrieanzeiger in der Sonderausgabe „Technischer Einkauf“. Neben Trendthemen wie Outsourcing und Fachkräftemangel bildet das Special zum Thema Energie einen besonderen Schwerpunkt.

industrieanzeiger.de
Kunststofftechnik

Rekordjahr für Engel Deutschland

Mit einem Umsatz von 150 Mio. Euro haben die drei Standorte von Engel Deutschland das bislang beste Ergebnis verbucht. Innerhalb von fünf Jahren ist der Umsatz um 70 % gestiegen. Den Grund für den Erfolg …

industrieanzeiger.de
Kunststofftechnik

Messe KMO erreicht Planziel

Zufriedene Stimmung in Bad Salzuflen: Auf der 18. KMO trafen die Verarbeiter aus der Kunststoffszene auf viele Angebote und Neuheiten der Industrie. Insgesamt trafen 8706 Besucher auf 220 Aussteller aus zehn Ländern. In diesem Jahr …

Anzeige
industrieanzeiger.de
Montagespritzgießen

Offene Potenziale

Als besonders rationelles Fertigungsverfahren eröffnet das Montagespritzgießen schon dann neue Potenziale, wenn der Montage-Aspekt eigens fokussiert wird. Unter dieser Prämisse führte der Lehrstuhl Kunststofftechnik LKT der Uni Erlangen-Nürnberg eine Tagung über die Integration von Urform-, …

industrieanzeiger.de
Kunststoffverarbeitung: Endlosfaser-Gewebe wird im Spritzgiesswerkzeug umgeformt

Hybridteile werden großserientauglich

Das In-Mould-Forming ist ein neues, rationelles Verfahren, um Endlosfaser-verstärkte Spritzgießteile in einem einzigen Prozessschritt herzustellen. Erstmals umgesetzt wurde es an einer Lenksäulenanbindung als Demo-Bauteil. Für die Entwicklung des In-Mould-Forming (IMF) ist der Lehrstuhl für Kunststofftechnik der …

industrieanzeiger.de
Faserverbund-Einlegeteile

Flexible Faser-Armierung fürs Spritzgussteil

Mit ihrem endlosfaserverstärkten Werkstoff Igorex bietet die Faigle Kunststofftechnik GmbH mit Hauptsitz im österreichischen Hard eine Leichtbau-Alternative zum Verstärken von Spritzgussteilen mit Metall-Einlagen: Igorex besteht aus einer endlosen Glas- oder Kohlefaser, eingebettet in einen Thermoplasten. …

Anzeige
industrieanzeiger.de
Kunststofftechnik

Bayer trennt sich von Hennecke

Die Bayer AG will die zum Konzern gehörende Hennecke-Gruppe an die Adcuram-Gruppe, Wien/München, verkaufen. Damit trennt sich der Konzern von dem Geschäft mit Polyurethan-Maschinen, das nicht zu den Kernkompetenzen des Unternehmens zählt. Der Teilkonzern Bayer …

industrieanzeiger.de

Schneller zum Prototyp

In ihrem Tooling Center konzipiert und fertigt die Transcat Kunststofftechnik GmbH komplexe Präzisions-Spritzgießwerkzeuge für Prototypen und Kleinwerkzeuge. Diese sehr schnell realisieren zu können, sehen die Karlsruher als ihre große Stärke. Die Herstellzeiten würden von wenigen …

industrieanzeiger.de
Software

Fertigungszeiten reduziert, Produktqualität gesichert

Technologien zur Kunststofffertigung bedürfen einer exakten Prozessparameter-Steuerung. Ohne hochentwickelte Software-Tools ist dies nicht umsetzbar. Daher entwickelte das Steinbeis-Transferzentrum Angewandte Systemanalyse (STASA), Stuttgart, die Software STASA QC. Vertrieben wird das System unter anderem vom Steinbeis-Transferzentrum Kunststofftechnik …

Anzeige

Industrieanzeiger

Titelbild Industrieanzeiger 16
Ausgabe
16.2019
LESEN
ABO

E.ON: Energie für Unternehmen

E.ON für Unternehmen

Energielösungen für Unternehmen

Video aktuell

Greiferintegration leicht gemacht: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de