Cebit 2018: Bestandsmanagement Regelkreis zwischen ERP-System und Kontrollinstanz

Cebit 2018: Bestandsmanagement

Regelkreis zwischen ERP-System und Kontrollinstanz

car service, repair, maintenance and people concept - auto mechanic man or smith with tablet pc computer looking for spares at workshop or warehouse
Anzeige

Wer die Bestände in seinem Lager optimal führen will, muss in Microsoft Dynamics NAV zahlreiche Einstelloptionen überwachen. Es gilt, Parameter korrekt festzulegen und regelmäßig zu überprüfen. Bisher konnten Einstellungen nur manuell vorgenommen werden. Mit dem SRM-Modul hat Kumavision (Halle 17, Stand C59) einen Regelkreis zwischen dem ERP-System und einer Kontrollinstanz aufgebaut. Ein selbstregulierender Mechanismus nutzt Lagerdaten aus dem ERP-System, klassifiziert sie nach Wert und Gängigkeit, erstellt eine Prognose und liefert optimierte Parameter an das ERP-System zurück. Der Regelkreis wird periodisch automatisch durchlaufen. Dabei fließen die früheren Reaktionen der ERP-Software ebenso wie geänderte Rahmenbedingungen in die verfeinerten Parameter ein. Diese permanente Neujustierung ist nur möglich, weil das SRM-Modul nahtlos in die Branchenlösungen des Herstellers integriert ist. Neben dieser automatischen Einstellung von Systemparametern verfügt das SRM-Modul auch über Analysewerkzeuge, die Gründe für Störungen in den einzelnen Prozessen aufzeigen. So wird ein optimaler Lagerbestand hinsichtlich Kapitalbindung, Beschaffungskosten und Lieferfähigkeit erreicht und die Liquidität gesteigert. Man hat einen Überblick über Störquellen und vermeidet eine falsche Bevorratung.

Anzeige

Industrieanzeiger

Titelbild Industrieanzeiger 29
Ausgabe
29.2018
LESEN
ARCHIV
ABO

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Top-Thema Schläuche

Auf unserer Themenseite finden Sie alle Informationen über Schläuche.

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie!

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de