Reifenroller Radmuttern und Ventile wandern in die Mulde

Reifenroller

Radmuttern und Ventile wandern in die Mulde

logi_Fetra.jpg
Bild: Hersteller
Anzeige

Mit den „Tyre Trolley“ von Fetra (Halle 3, Stand D16) werden Räderwechsel und Lagerung vereinfacht. Sie sind in zwei Ausführungen erhältlich, je nach Größe der Räder und Reifen. Beide haben eine Materialmulde zur Aufbewahrung von Kleinteilen. Zudem sind sie stapelbar, sodass sie sich bei Nichtgebrauch verstauen lassen. Das kleinere Modell eignet sich für acht Reifen oder vier Kompletträder, bei größeren Fahrzeugen wie etwa SUVs kommt die größere Ausführung zum Einsatz. Daneben zeigt der Hersteller Stahlrohr- und Alukarren mit einer neu entwickelten Vollgummi-Bereifung, Eurokastenwagen mit offener Ladefläche, Holzböden oder Kästen, Paletten-Fahrgestelle für Routenzüge sowie einen Kommissionierwagen in verzinkter Ausführung.



Hier finden Sie mehr über:
Anzeige

Industrieanzeiger

Titelbild Industrieanzeiger 7
Ausgabe
7.2019
LESEN
ABO

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie!

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de