Startseite » Themen » Logimat »

Simulationstool ermöglicht das Ein-, Aus- und Umlagern vor dem Live-Betrieb

Lagerverwaltung
Simulationstool ermöglicht das Ein-, Aus- und Umlagern vor dem Live-Betrieb

Bild: Hersteller
Die Sievers-Group (Halle 7, Stand B64) hat einen Relaunch seines Lagerverwaltungssystems SNC/Logistics vorgenommen. Die Software basiert auf Dynamics NAV 2017, der jüngsten Version des ERP-Systems von Microsoft. Zu den Funktionen gehört eine Lagersimulation. Damit lassen sich sämtliche Ein-, Aus- und Umlagerstrategien überarbeiten und erweitern. Anwender können mit wenig Aufwand sämtliche Parameter für Strategien ändern sowie verschiedene Strategien vorhalten und je nach Bedarf aktivieren oder deaktivieren. Die geänderten Einstellungen lassen sich durch die Simulation überprüfen, bevor sie in den Livebetrieb genommen werden. Als optionale Erweiterung ist das Analysetool Microsoft Power BI erhältlich. Die Bereitstellung erfolgt On-Premise, über die Sievers-Cloud oder über Microsoft Azure.
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 1
Ausgabe
1.2022
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de