Startseite » Themen » Intec und Z »

Automatisierte Werkzeugmaschinen auf der Intec

Werkzeugmaschinen
Automatisierte Werkzeugmaschinen auf der Intec

Automatisierte Werkzeugmaschinen auf der Intec
Wappler zeigt auf der Intec automatisierte Werkzeugmaschinen von Doosan. Bild: Wappler
Die Effizienz im Fokus hat die Jörg Wappler Werkzeugmaschinen e.K. (Halle 2, Stand D44/E43) auf der Leipziger Messe Inte. Als langjähriger Vertriebspartner von Doosan stellt Wappler die Produkte des koreanischen Werkzeugmaschinenherstellers vor. Neben leistungsstarken und hochpräzisen Dreh- und Fräsmaschinen stehen komplette Automationssysteme mit der adaptiven Technik von RoboJob und Universal Robots im Fokus.
Zu den Messehighlights des Ausstellers gehören:
  • hochproduktive, horizontale Bearbeitungszentrum Doosan HP 5100 II für die Leistungszerspanung, mit Palettenwechselsystem und mit verschiedenen Spannkonzepten von Schunk,
  • das vertikale 3-Achsen-Bearbeitungszentrum Doosan DNM 5700 mit komfortabler Bedienbarkeit und hoher Effektivität für die Präzisionsbearbeitung,
  • eine RoboJob-Automatisierungslösung an einer Drehmaschine Doosan Puma 2600, ein Lösungskonzept für eine mannarme Fertigung unterschiedlichster rotationssymmetrischer Werkstücke,
  • ein Portalroboter an einer Doosan Puma GT 3100 M – das automatisierte Produktionssystem für die Klein- und Mittelserie ist eine Eigenentwicklung unseres Partners Mekitech und eignet sich für unterschiedlichste Teileanforderungen.
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 1
Ausgabe
1.2023
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de