Startseite » Themen » Motek »

Bosch-Rexroth setzt auf cleveres Engineering mit vordefinierten Achskombinationen

Linearroboter
Bosch-Rexroth setzt auf cleveres Engineering mit vordefinierten Achskombinationen

Bosch-Rexroth.jpg
Neuer Benchmark: Mehrachsroboter von Bosch Rexroth lassen sich jetzt in wenigen Minuten auswählen, konfigurieren und vormontiert bestellen. Bild: Bosch Rexroth

Bosch Rexroth setzt einen neuen Benchmark im Engineering von Mehrachssystemen. Kartesische Roboter für typische Handling-Aufgaben lassen sich damit um bis zu 90 Prozent schneller auslegen und konfigurieren. Eine durchgängig digitale Tool-Kette leitet die Nutzer Schritt für Schritt durch den Prozess, generiert zur abschließenden Konfiguration eine frei drehbare Live-Vorschau des Systems und stellt sofort CAD-Daten und Dokumentation bereit. Nach der nahtlosen Bestellung über den eShop erhalten die Anwender ein vormontiertes Mehrachssystem mit exakt aufeinander abgestimmten Komponenten.

In wenigen Minuten erstellen Anwender nun anhand vordefinierter Achskombinationen Linearroboter für vielfältige Handhabungsaufgaben mit Transportgewichten bis 100 kg und Arbeitsräumen bis 13 m3. Das Anwendungsspektrum reicht von Palettieren und Pick-and-place über Positionier- und Sortierarbeiten bis hin zum Vereinzeln oder Montieren. Gegenüber Knickarm-Robotern verfügen Mehrachssysteme über eine hohe maximale Steifigkeit, Präzision und Dynamik. Sie fügen sich kosteneffizient und platzsparend in Fertigungsumgebungen ein.

Ausgehend von derzeit fünf vordefinierten Achskombinationen in 36 Baugrößen führt die Auswahlsoftware LinSelect den Nutzer von Beginn an intuitiv Schritt für Schritt durch den Auslegungsprozess. Dank neu integrierter Referenzprozesse lassen sich komplexe Bewegungsabläufe einfach mit wenigen Parametern beschreiben. Anschließend legt LinSelect vollautomatisch anhand der angegebenen Lebensdauer- und Genauigkeitsanforderungen die komplette mechanische Antriebstechnik aus – einschließlich Regler und Motoren.

Per Knopfdruck überträgt LinSelect alle Produktdaten und Parameter zur finalen Anpassung an den Online-Konfigurator. Eine Live-Vorschau zeigt das ausgewählte System als realitätsnahes 3D-Modell. Das Mehrachssystem lässt sich so aus allen Perspektiven mit sämtlichen spezifischen Merkmalen betrachten. Nach abschließender Detailauswahl, wie zum Beispiel der Motorposition, stehen die Dokumentation und das CAD-Modell zum Download bereit. Danach lässt sich der Mehrachser direkt über den eShop bestellen.

Im Sinne minimaler Installationszeiten liefert Bosch Rexroth den gewählten Handling-Roboter vormontiert aus, auf Wunsch mit kompletter Energiekette und Kabelmanagement. Dabei sind alle Komponenten des Subsystems, also Mechanik, Motor und Regler, perfekt aufeinander abgestimmt. Da die jeweiligen Achsparameter auf dem Motorgeberspeicher auslesbar hinterlegt sind, vereinfacht sich auch die Inbetriebnahme. Die Montage der Achseinheit am Unterbau über Spannstücke erleichtert verschiedene Anbauteile und Schnittstellen.

Kontakt:
Bosch Rexroth AG
Maria-Theresien-Straße 23
97816 Lohr am Main
Tel. +49 9352 184145
manuela.kessler@boschrexroth.de
www.boschrexroth.com

Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 1
Ausgabe
1.2022
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de