Startseite » Themen » Motek »

Gleiche Traglast auf weniger Bauraum

Motek 2019: Scara-Roboter
Gleiche Traglast auf weniger Bauraum

Motek_Staeubli_MUSS_XL.jpg
Augenscheinlichste Modifikation ist die optionale Air-Skin, die den Sechsachser unter der Bezeichnung TX2 Touch 90L zum kollaborativen Roboter macht. Bild: Stäubli
Anzeige
Die neuen Vierachser der Scara-Baureihe TS2 von Stäubli stehen für kurze Taktzeiten und wegweisendes Hygienedesign. Zudem bieten sie eine Leistungsdichte über alle Roboterbaureihen hinweg.

Die Vierachsbaureihe von Stäubli (Halle 7, Stand 7306) ist modular aufgebaut und besitzt eine JCS-Antriebstechnik. Sie ist für den Performancezugewinn der TS2-Vierachser verantwortlich und ermöglicht dank Hohlwellentechnologie ein Reinraumdesign ohne außenliegende Leitungen. Trotz gleicher Traglast und Reichweite sind die Scaras kompakter.

Die Roboterfamilie besteht aus vier Mitgliedern: TS2-40, TS2-60, TS2-80 und TS2-100. Mit letzterem erweitert der Hersteller die Vorgängerbaureihe, die Reichweiten von 400 bis 800 mm abdeckte, um einen Vierachser mit einem Arbeitsradius von 1000 mm. Erstmals sind die Vierachser optional mit einem integrierten Werkzeugwechselsystem bestellbar.

Alle Maschinen besitzen den gleichen Roboterfuß, den sich die Baureihe mit der sechsachsigen TX2-Generation teilt. Auch Vorarme, Achsen und Antriebe sind bei bestimmten Modellen identisch. Die vier Modelle kommen mit zwei unterschiedlichen Vorarm-Versionen aus. Die kleinere Variante bedient die Modelle TS2-40 und TS2-60, die größere den TS2-80 sowie den TS2-100. Pate für die neuen Roboter standen die Sechsachser TX2.



Hier finden Sie mehr über:
Anzeige
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 25
Ausgabe
25.2020
LESEN
ABO
Video aktuell

Greiferintegration leicht gemacht: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de