Startseite » Themen » Qualitätssicherung »

Automatische Abarbeitung der Messroutine

Qualitätssicherung
Automatische Abarbeitung der Messroutine

Gewindewerkzeug | Ein vollumfängliches Messen aller relevanten Parameter am Gewindewerkzeug und die vollautomatische Abarbeitung der Messroutine – das sind die wichtigsten Features der Lösung, die Walter für die Messmaschinen der Helicheck-Reihe entwickelt hat. Mit den neuen Gewinde-Messmodulen innerhalb der Software Quick Check Modular (QCM) ist nun eine Lösung erhältlich, mit der Hersteller von Gewindewerkzeugen ihre Werkzeuge sowohl taktil als auch optisch messen können. Das ermöglicht die Erstellung von Messroutinen. Zur Komplettmessung der Werkzeuggeometrie stellt die Software parametrierte Vorlagen zur Verfügung. Diese werden beispielsweise über die Eingabe von Anschnittlänge, Nenndurchmesser, Gewindesteigung, Halslänge oder Flankenwinkel angepasst und gespeichert. •

Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 19
Ausgabe
19.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de