Computertomographie

Effektive Aussagen über Bauteildefekte

Anzeige
Der Spezialist für Computertomographie (CT), die GE Sensing & Inspection Technologies GmbH, hat die Produktlinie phoenix|x-ray auf den Markt gebracht. Durch Automatisierung des Scan- und Auswertungsprozesses ist es jetzt möglich, die Erstbemusterung eines komplexen Werkstücks vom Einlegen in den Tomographen bis zum fertigen Messprotokoll in weniger als einer Stunde durchzuführen. Dimensionales Messen mit CT wird dadurch neben der Erstbemusterung zunehmend auch für die produktionsbegleitende Prozessüberwachung interessant. Etwa bei der Herstellung von Kunststoff- und Metall-Gussteilen oder von Präzisionsbauteilen wie beispielsweise Einspritzdüsen. Die Tomographen erreichen eine Wiederholgenauigkeit im Sub-Mikrometerbereich. Die Antastabweichung beträgt bis zu 2 µm. An realen Bauteilen aus der industriellen Fertigung kann eine absolute Genauigkeit bis zu 5 µm nachgewiesen werden. Besonders komplexe Bauteilgeometrien mit schwer zugänglichen oder verborgenen Merkmalen sind mit CT schneller zu erfassen als mit Koordinatenmessmaschinen.

GE Sensing & Inspection, Wunstorf, Tel. (05031) 1720
Anzeige

Industrieanzeiger

Titelbild Industrieanzeiger 16
Ausgabe
16.2019
LESEN
ABO

E.ON: Energie für Unternehmen

E.ON für Unternehmen

Energielösungen für Unternehmen

Video aktuell

Greiferintegration leicht gemacht: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de