Startseite » Themen » Qualitätssicherung »

Zoller bezieht neue Firmenzentrale

Messtechnik
Zoller bezieht neue Firmenzentrale

Blick in die Montagehalle: Innovatives Fertigungskonzept und energieeffiziente Bauweise Bild: Zoller
Mit der Verlegung des Stammsitzes nach Pleidelsheim verbindet Zoller hohe Erwartungen an mehr Umsatz.

Die E. Zoller GmbH & Co. KG hat ihre neue Firmenzentrale in Pleidelsheim bezogen. Dort ist nach 14-monatiger Bauzeit ein rund 10 000 m² großes Firmengebäude für mehr als 180 Beschäftigte entstanden. „Nach kontinuierlichem Wachstum in den vergangenen Jahren war es uns in den bisherigen Räumen in Freiberg/Neckar zu eng geworden“, erläuterte Geschäftsführer und Inhaber Eberhard Zoller die Gründe für den Entschluss zum Neubau.

In die stark vergrößerte Montagehalle werden künftig alle Varianten und Baureihen der Einstell- und Messgeräte in hoher Stückzahl komplett integriert – von der Warenanlieferung bis zur Endmontage und Qualitätskontrolle der Geräte, einschließlich Verpackung und Versand. Das neue Produktionscenter verbindet innovative Fertigungskonzepte, die Herstellung nach hohen Qualitätsmaßstäben sowie eine energieeffiziente Bauweise. Mit der Verlegung des Stammsitzes verbindet das Unternehmen hohe Erwartungen an künftiges Umsatzwachstum. „Wir halten fest am Standort Deutschland“, bekräftigte Eberhard Zoller bei der Übergabe des Gebäudes. „Made in Germany“ sei auch weiterhin die Prämisse des weltweit agierenden Unternehmens.
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 19
Ausgabe
19.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de