Startseite » Themen » Robotics Award »

Dänischer Hersteller will den menschlichen Arm nachbauen

Robotics Award 2020 - Weitere Einreichungen
Dänischer Hersteller will den menschlichen Arm nachbauen

Kassow_Robots.jpg
Nahezu unbegrenzte Einsatzmöglichkeiten sieht der Hersteller für seinen neuen Cobot. Grundlage dafür sind Kraft, Reichweite und eine siebte Achse. Bild: Kassow Robots
Anzeige
Mit seinem neuen Cobot will der dänische Roboterbauer den menschlichen Arm optimal abbilden und dadurch neue Applikationen ermöglichen, bei denen vor allem Wendigkeit und Kraft gefragt sind.

Unter dem Motto „Strong, Fast, Simple“ hat sich der Hersteller Kassow Robots der Jury gestellt und einen Cobot mit sieben Achsen eingereicht. Das Leichtgewicht bietet zudem eine große Reichweite von 1,8 m und kann mit seinen kompakten Abmessungen auch eingesetzt werden, wenn es mal enger zugeht. Mit dem Modell adressieren die Dänen den Mittelstand und große Industrieunternehmen gleichermaßen, die damit auch komplexere Automatisierungsaufgaben eigenständig und effizient umzusetzen können. Die meisten Hersteller haben Roboter mit sechs Achsen im Programm. Diese können den Ellenbogen nur von oben nach unten bewegen und haben deswegen einen begrenzten Bewegungsspielraum. Die Gelenke des dänischen Modells sind zudem robust gebaut und verkraften Gewichte bis zu 10 kg. Der Roboter bildet den menschlichen Arm nach eigenen Angaben optimal ab und kann wie dieser „um die Ecke“ greifen. Das zusätzliche Gelenk bietet Vorteile vor allem bei Anwendungen wie das Schweißen und Kleben, wo Wendigkeit gefragt ist. Weitere Einsatzmöglichkeiten sieht der Hersteller in der Mensch-Roboter-Kollaboration. Hier soll der wendige Cobot den Werker von monotoner und körperlich schwerer Arbeit entlasten. (us)

Anzeige
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 25
Ausgabe
25.2020
LESEN
ABO
Video aktuell

Greiferintegration leicht gemacht: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de