Startseite » Themen » Robotics Award »

Manuelle Arbeit unter der Lupe

Automatisierung
Manuelle Arbeit unter der Lupe

Bild.jpg
Die Analyse der manuellen Abläufe basiert auf einem Skelettmodell, dessen Bewegungen erfasst werden. Bild: Synergies Intelligent Systems
Anzeige
Mit einem effizienten, videobasierten Prozess für die Optimierung von Produktionskapazitäten bewarb sich Synergies Intelligent Systems für den Robotics Award und landete auf Anhieb unter die ersten Zehn.

In der Praxis werden die sich wiederholenden Arbeitsschritte der Mitarbeiter mit einer Kamera aufgezeichnet und automatisch ausgewertet. Die zugrunde liegende Technik trägt den Namen „Robotics Operation Analysis Solution“ und ist für manuelle Produktionslinien mit hohen Stückpreisen konzipiert. Die Analyse der manuellen Abläufe basiert auf einem Skelettmodell, dessen Bewegungen erfasst werden. Die automatische Auswertung ersetzt dabei manuelle, langsame und vor allem fehleranfällige Verfahren. Bei Bewegungsanalyse in der Produktionslinie kommen nach eigenen Angaben Techniken zum Einsatz, die auf künstlicher Intelligenz und Deep Learning basieren. Im Vergleich zu den manuellen Lösungen liefert das Verfahren detailliertere Daten über Bewegungsfrequenz, Rhythmus und Winkel.

Durch die Bewegungsanalyse wird auch die Ergonomie der Prozesse verbessert. Verrichtet der Werker seine Arbeit zum Beispiel in einer ungünstigen Haltung, dann weist das System darauf hin liefert Verbesserungsvorschläge. Unterm Strich werden die Mitarbeiter unterstützt und Entscheidungsprozesse beschleunigt. Nach eigenen Angaben lässt sich die Anlagenkapazität um maximal 30 % steigern. Die Analysezeit zu Datengewinnung reduziert sich gar um bis zu 90 %. Die Lösung befindet sich bereits im praktischen Einsatz. Als Branchen nennt das Unternehmen, das im amerikanischen Cambridge angesiedelt ist, exemplarisch Autoscheibenlieferanten und den Elektronikbereich. (ub)

Anzeige
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 11
Ausgabe
11.2020
LESEN
ABO
Video aktuell

Greiferintegration leicht gemacht: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de