Startseite » Themen » Robotik »

Die Roboter-Elite trifft sich in Hannover

Robotik
Die Roboter-Elite trifft sich in Hannover

Auch der diesjährige Gewinner des Robotics Awards, die Keba AG, präsentiert sich mit ihrer Lösung im Rahmen des Kongresses. Bild: Keba
Anzeige
Automatisierung | Auf dem vierten Robotics Kongress am 9. Dezember wird das Thema Robotik erneut mit hochkarätigen Vorträgen beleuchtet. Erfahren Sie, welche Probleme mit Robotern heute und in Zukunft gelöst werden können.

Im Rahmen des Kongresses informieren Experten aus Wirtschaft und Forschung, welche Herausforderungen bei der Arbeit mit Robotern künftig auf die Industrie zukommen könnten: Wann macht die Robotik Sinn für kleine und mittlere Unternehmen? Gehört dem gemischten Doppel aus Werker und Roboter die Zukunft? Und welche Rolle werden mobile Roboter in der Zukunft spielen? Auf dem Messegelände in Hannover werden diese und weitere Fragen in offene Diskussionsrunden mit Einbindung der Teilnehmer erläutert.

Der Kongress ist aus dem Robotics Award hervorgegangen und ist eine Gemeinschaftsaktion der Hannover Messe, des Industrieanzeigers sowie der Robotation Academy. Deshalb werden im Rahmen der Veranstaltung unter anderem auch die erfolgreichsten Einreichungen des Awards 2014 vorgestellt. •
Anzeige
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 15
Ausgabe
15.2020
LESEN
ABO
Video aktuell

Greiferintegration leicht gemacht: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de