Roboterschweißzelle

Transportabel auf einer Grundplatte

Anzeige
Bei der leicht transportablen Roboterschweißzelle Z5 sind auf einer Fläche von 4200 mm x 2200 mm alle für den Schweißprozess erforderlichen Komponenten auf einer gemeinsamen Grundplatte montiert. Das beinhaltet neben dem Roboter insbesondere die Steuerung, Werkstückaufspannflächen, ein voll automatisches Brenner-/Greiferwechselsystem sowie die Schweißtechnik. Premiere hat in München ebenfalls der sechsachsige Industrieroboter Romat 320. Er gewährleistet durch seine digitale Antriebstechnik eine höhere Beschleunigung, Verfahrgeschwindigkeit und Bahngenauigkeit. Bedienerleicht und schnell erfolgt das Programmieren über Roboplan NT. Mit Hilfe eines Simulationsmoduls werden die offline erstellten Programme auf Ablauffähigkeit, Werkstückzugänglichkeit und Kollisionsfreiheit getestet und direkt an die Rotrol-Robotersteuerung übertragen. Zudem besteht die Möglichkeit der 3D-Modellierung von Roboteranlagen sowie das Erstellen von Animationen. Neu sind auch ein CSE-Sensor mit Laseroptik zum Schweißnahtvermessen und High-End-Impulsschweißgeräte für die Automatisierung. wm

Cloos, Haiger, Tel. (02773) 85-0
Halle A3, Stand 326
Anzeige

Industrieanzeiger

Titelbild Industrieanzeiger 29
Ausgabe
29.2019
LESEN
ABO

E.ON: Energie für Unternehmen

E.ON für Unternehmen

Energielösungen für Unternehmen

Video aktuell

Greiferintegration leicht gemacht: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de