Startseite » Themen » Schlauch »

Schweißdrahttransport: Rollen statt Gleiten

Schweißdrahttransport
Rollen statt Gleiten

Migal.jpg
Der Rollenschlauch in der dritten Generation deckt Schweißdrahtdurchmesser von 0 bis 4 mm ab und kommt ganz ohne Schrauben aus. Bild: Migal.co
Der „Rolliner“ steht für das Rollen des Schweißdrahts statt Gleiten. Die Migal.co GmbH bringt jetzt die dritte Generation auf den Markt und mit ihr weitere Verbesserungen – zum Beispiel beim Handhaben.

Der Rollenschlauch wird immer besser: Die neuen Produkte Rolliner 3G und Rolliner XL2 decken den Drahtdurchmesserbereich von 0 bis 4 mm ab und zeichnen sich durch einfachstes Konfektionieren ganz ohne Schrauben aus: Die Rollenkette wird per Halteklammer am Schutzschlauch fixiert und der Anschluss einfach aufgesteckt. Durch das neue Klicksystem lässt sich der Schlauch auch nachträglich leicht kürzen, verlängern oder auch reparieren.

Der Rolliner 3G ist für Schweißdrahtdurchmesser von 0 bis 1,6 mm geeignet und hat einen Außendurchmesser von 28,5 mm. Die Anzahl der Rollen wurde mehr als verdoppelt, ohne die Reibung zu verändern. Dies wird durch einen um 20 % größeren Rollendurchmesser und um 50 % dickere Achsen erreicht, teilt der Anbieter mit. Das Einfädeln des Drahtes wird dadurch erleichtert und der minimale Biegeradius auf nur mehr 70 mm reduziert. Die mehr als verdoppelte Anzahl der Rollen wirkt sich nicht zuletzt auf die Standzeit aus, da sich der Druck auf die einzelne Rolle halbiert.

Der Rolliner XL2 kann für alle Schweißdrähte bis zu 4 mm Durchmesser eingesetzt werden. Der Außendurchmesser beträgt nur mehr 42,5 mm und der Mindestbiegeradius 150 mm. Damit eignet sich Rolliner XL2 auch für den Einsatz in Energieketten.



Hier finden Sie mehr über:
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 15
Ausgabe
15.2022
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de