Startseite » Themen » SPS IPC Drives »

Heidenhain zeigt skalierbare Messtechnik für die Antriebssteuerung

SPS 2019: Messgeräte
Heidenhain zeigt skalierbare Messtechnik für die Antriebssteuerung

Heidenhain.jpg
Die induktiven Drehgeber ECI/EQI 1100 und ECI/EQI 1300 sind anbaukompatibel mit diesen optisch abgetasteten, gelagerten Drehgebern der Baureihe ECN/EQN 1100 und ECN/EQN 1300. Bild: Heidenhain
Anzeige
Wie man Antriebe mithilfe von skalierbaren Messgeräten an verschiedene Applikationen anpassen kann, zeigt Heidenhain (Halle 7, Stand 190) auf der SPS. Im Messegepäck führt der Anbieter dafür Drehgeber und Winkelmessgeräte von Amo und Renco.

Variantenvielfalt ist das Stichwort: Für die Standardbauformen 35 mm sowie 58 mm stehen Drehgeber mit induktiver oder optischer Abtastung, unterschiedlichen Genauigkeitsklassen und Single- oder Multiturn-Funktionalität bei identischer mechanischer Schnittstelle zur Verfügung. Durch den Wechsel zwischen induktiven und optischen Drehgebern können Robustheit, Baulänge und Genauigkeit applikationsspezifisch variiert werden. Die Anbindung an alle gängigen Motorsteuerungen ermöglicht die breitgefächerte elektronische Kompatibilität, zum Beispiel über die seriellen Schnittstellen Endat, Drive-Cliq, Fanuc Serial Interface, Mitsubishi High Speed Interface und andere mehr.

Eine serielle Schnittstelle ermöglicht das Übertragen des „elektronischen Typenschilds“ und von Zusatzinformationen wie Wicklungstemperatur des Motors oder Diagnosedaten. Die Endat-Schnittstelle ermöglicht, Informationen über den Funktionszustand des Positionsmessgeräts zu liefern und daraus Wartungsmaßnahmen abzuleiten. Auf der Messe stellt der Anbieter zudem Endat 3 vor. Die neue Schnittstelle wird die weiterhin bestehende Endat-Familie abrunden und deren Stärken weiterentwickeln. Dazu gehören vor allem eine einfache Verkabelung, ein erweitertes Konzept zur Funktionalen Sicherheit und neue Möglichkeiten zur Einbindung von Zusatzsensorik.



Hier finden Sie mehr über:
Anzeige
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 11
Ausgabe
11.2020
LESEN
ABO
Video aktuell

Greiferintegration leicht gemacht: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de