Startseite » Tipps »

A.I. Chair von Stardesigner Philippe Starck

Mit KI entwickelter Stuhl
A.I. Chair von Stardesigner Philippe Starck

Autodesk_A.I._Chair_farbige_Modelle_©Kartell.jpg
Bild: Kartell
Anzeige

A.I. Chair ist der erste von Menschen und Künstlicher Intelligenz gemeinsam entwickelte Stuhl. Es handelt sich um ein Werk von Philippe Starck, Kartell und Autodesk. Neben seinem außergewöhnlichen Entstehungsprozess – mithilfe der Generativen Design-Software von Autodesk – bringt der A.I. Chair eine weitere Besonderheit mit: Er besteht aus 100 % sauberem und unbelastetem Recyclingmaterial, das Kartell vollständig aus Resten der eigenen Produktion gewinnt.

Generatives Design ist eine Form von Künstlicher Intelligenz und ein relativ neuer Designansatz, um mithilfe der Cloud innerhalb kürzester Zeit eine Vielzahl an Designlösungen zu generieren und zu bewerten. Mensch und Computer können auf diese Weise gemeinsam Objekte entwerfen, die über das menschliche Vorstellungsvermögen hinausgehen. Der A.I. Chair zeigt, dass die Verwendung von Materialien in einem geschlossenen Kreislaufsystem zu weniger Abfall führt – und dass Kreislaufwirtschaft bereits beim Design beginnt. Der Stuhl ist in den Ausstellungsräumen des Designunternehmens Kartell erhältlich.



Hier finden Sie mehr über:
Anzeige
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 19
Ausgabe
19.2020
LESEN
ABO
Video aktuell

Greiferintegration leicht gemacht: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de