Startseite » Tipps »

Modulare Werkzeugträger-Drohne Tundra

Unbemanntes Luftfahrzeug
Modulare Werkzeugträger-Drohne Tundra

Drone-Tundra-in-flight.jpg
Bild: Hexadrone

Um die technischen Anforderungen der Drohne an Modularität, Zuverlässigkeit, Langlebigkeit, Robustheit und Benutzerfreundlichkeit zu erfüllen, entschied sich Hexadrone für die hochleistungsfähigen, extrem robusten Push-Pull-Verbindungslösungen von Fischer Connectors. Die Tundra ist mit einem robusten Fischer UltiMate™ USB 2.0-Stecker ausgestattet, der unter allen Bedingungen wasserdicht und zuverlässig ist. Die Standardschnittstellen können externe Module aufnehmen, die unter anderem mit Fischer MiniMax™-Steckern und -Kabeln verbunden sind. Diese optimieren die hochdichte Miniaturisierung der Bordelektronik, wie zum Beispiel einen Begleitcomputer, ein Speichermodul, einen Sicherheitsschlüssel oder einen Lidar, mit dem die Tundra für bestimmte Fernerkundungsmissionen aus der Luft mithilfe von Lasern ausgestattet werden kann.

Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 1
Ausgabe
1.2022
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de