Startseite » Tipps »

Retroradio: Zurück in die Zukunft

Retroradio
Zurück in die Zukunft

Internetradio_capri.jpg
Bild: Hersteller

Ein Klassiker wurde fürs Internet-Zeitalter neu aufgelegt: 1958 war das Transistorradio Capri 125 der Firma Kapsch ein Knüller. Jetzt erlebt das tragbare Radio eine Renaissance. Der Designer Prof. Bernhard Geisen hat ihm eine moderne und zugleich an das historische Design angelehnte Frischzellenkur verpasst. Die Materialien sind genau wie das technische Innenleben vom Feinsten – angefangen vom mit Leder überzogenem Gehäuse und Haltebügel über metallene Applikationen bis zum hochmodernen Akku. Der Empfang ist glasklar und dank Digitalradio DAB+ auch ohne Rauschen – gleich ob Klassikradio, Deutschlandradio Kultur oder regionale Lieblingssender. Über drahtloses Internet lässt sich zudem Musik und Wissen aus der ganzen Welt empfangen. Mehr als 40 000 Sender und Podcasts stehen zur Verfügung: So lassen sich selbst Sender finden, die passend zum Radio, nur Musik aus den 1950er- und 1960er-Jahren spielen. Natürlich lässt sich auf dem Kofferradio auch Musik vom Computer und USB-Stick abspielen. Dabei ist es kinderleicht zu bedienen – auch per App-Steuerung (iOS und Android) am Smartphone. Über Bluetooth 4.0 verbindet sich jedes moderne Smartphone oder Tablet drahtlos mit der Anlage. Und wer den Streamingdienst Spotify connect verwendet, kann mit dem Capri 125 plus jederzeit eine universelle Musikbibliothek nutzen.

www.wissenschaft-shop.de

Artikel-Nr. 803705

Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 19
Ausgabe
19.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de