Startseite » Top-News »

Breite Aufstellung sichert Bosch hohes Umsatzniveau

Zulieferer
Breite Aufstellung sichert Bosch hohes Umsatzniveau

Bilanzpressekonferenz_Bosch_2019,_am_09.05.2019,_in_Renningen,_DEU,_Deutschland,_Germany,_Copyright:_Bosch
Bosch verzeichnete 2019 eine nahezu ausgeglichene Entwicklung seiner Geschäftseinheiten. Bild: Bosch
Anzeige
Die Bosch-Gruppe konnte 2019 trotz Konjunkturschwäche in der Automobilbranche das hohe Umsatzniveau des Vorjahres halten.

Nach vorläufigen Zahlen erzielte Bosch 2019 einen Umsatz von 77,9 Mrd. Euro. Die Erlöse entsprechen damit dem Vorjahreswert, gaben wechselkursbereinigt jedoch um 1,1 % nach. Das Ergebnis lag vor Finanzergebnis und Steuern (Ebit) bei rund 3 Mrd. Euro. Die Konjunkturschwäche und der Einbruch der Automobilproduktion hätten Spuren hinterlassen, die breite Aufstellung des Unternehmens wirke jedoch stabilisierend und helfe, bestehendes Geschäft auszubauen und neues zu erschließen, teilt Bosch mit. Für 2020 erwartet der Konzern weltweit 2,0 % Wirtschaftswachstum.

Trotz der herausfordernden wirtschaftlichen Lage investiert Bosch weiter in Wachstumsfelder – allein in diesem Jahr mehr als 1 Mrd. Euro etwa in die elektrifizierte, automatisierte und vernetzte Mobilität der Zukunft. Der fundamentale Umbruch der Automobilbranche berge zwar große Chancen – ein Grund dafür sei der wachsende Mobilitätsbedarf, der laut Weltverkehrsforum ITF bis 2030 um fast 50 % (gegenüber 2015) ansteigen soll –, der Weg zur Mobilität der Zukunft stelle die Branche aber auch vor zentrale Herausforderungen. Bosch will deshalb seine Kostenstrukturen und die Beschäftigung möglichst sozialverträglich anpassen.

Über die Mobilität der Zukunft hinaus will das Unternehmen die Entwicklung neuer Technologien sowie den Klimaschutz vorantreiben und dabei die Balance zwischen Ökonomie, Ökologie und sozialer Verantwortung halten.

Anzeige
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 5
Ausgabe
5.2020
LESEN/ARCHIV
ABO
Video aktuell

Greiferintegration leicht gemacht: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de