Firmenübernahme

Carl Cloos Schweißtechnik wird chinesisch

20190823_Signing_Cloos_Estun.jpg
Besiegeln die Übernahme: Tony Zhu (CRCI), Sieghard Thomas, Carl Cloos (beide Cloos), Bob Wu und Kan Wu (beide Estun). Bild: Cloos
Anzeige

Die an der chinesischen Börse Shenzen gelistete Estun Automation Co. Ltd. übernimmt die Carl Cloos Schweißtechnik GmbH, so teilt das Familienunternehmen aus Haiger mit. Durch die Übernahme strebe die Estun-Gruppe an, ein weltweit führendes Robotik-Unternehmen zu werden, heißt es in der Erklärung.

Cloos kommuniziert die Entwicklung aber eher als „Zusammenschluss“ denn als Übernahme. „Die Transaktion sichert und stabilisiert unseren Wachstumskurs“, sagt Cloos-Geschäftsführer Sieghard Thomas. Die Geschäftsführung werde auch künftig eigenständig unter seiner Leitung stehen und Haiger bleibe Hauptsitz und Zentrale der Cloos-Gruppe. Bob Wu, Vorstandsvorsitzender von Estun, heißt das Unternehmen „willkommen in der Familie der Estun-Gruppe“: „Wir teilen den überaus kundenzentrierten Ansatz von Cloos.“

Carl-Eberhard Cloos, geschäftsführender Gesellschafter der Cloos-Gruppe, sieht in Estun als Familienunternehmen „den perfekten Partner“, der Werte und Produktansprüche teile und mit dem sich Cloos „deutlich weiterentwickeln“ werde.



Hier finden Sie mehr über:
Anzeige

Industrieanzeiger

Titelbild Industrieanzeiger 25
Ausgabe
25.2019
LESEN
ABO

E.ON: Energie für Unternehmen

E.ON für Unternehmen

Energielösungen für Unternehmen

Video aktuell

Greiferintegration leicht gemacht: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de