Startseite » Top-News »

Für Blockchain-Durchbruch fehlt es an Rechtssicherheit

Blockchain
Für Blockchain-Durchbruch fehlt es an Rechtssicherheit

Blockchain_technology_concept_with_chain_diagram_and_encrypted_blocks_interface._Businessman_working_on_laptop_computer,_software_developing_with_modern_tech_on_virtual_screen
Für den Durchbruch der Blockchain-Technologie fehlt es an Rechtssicherheit. Bild: Tippapatt/stock.adobe.com
Anzeige
66 % der deutschen Unternehmen geben in einer Bitkom-Umfrage an, dass Datenschutzanforderungen eine Herausforderung beim Blockchain-Einsatz sind.

Der Digitalverband Bitkom warnt angesichts von zahlreichen offenen Fragen zum Datenschutz vor Verzögerungen beim Einsatz der Blockchain-Technologie in Deutschland. „Die Blockchain-Technologie hat das Potenzial, ganze Branchen grundlegend zu verändern. Und Deutschland hat die Chance, eine führende Rolle in der Blockchain-Anwendung und -Entwicklung einzunehmen“, sagt Patrick Hansen, Bereichsleiter Blockchain beim Verband.

Doch Datenschützer zögern noch mit klaren Aussagen zur Blockchain-Technologie. Bei deren Einsatz ist aufgrund der europäischen DSGVO unter anderem offen, ob die für die Technologie notwendigen Hash-Werte und Public Keys als Daten mit Personenbezug gelten müssen und die Verarbeitung entsprechend datenschutzrechtlichen Anforderungen unterliegt. Auch ist offen, ob die für den Betrieb einer Blockchain notwendigen sogenannten Miner und Nodes datenschutzrechtlich als gemeinsam Verantwortliche oder Auftragsverarbeiter gelten. Rechtssicherheit wird aber entscheidend dafür sein, ob Anbieter die Technologie und Anwendungen entwickeln und nutzen werden.

Anzeige
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 25
Ausgabe
25.2020
LESEN
ABO
Video aktuell

Greiferintegration leicht gemacht: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de