Startseite » Top-News »

Industrie schafft 28.000 neue Stellen

Beschäftigung im Verarbeitenden Gewerbe
Industrie schafft 28.000 neue Stellen

Anzeige
In Deutschland waren Ende Juni 2013 in den Betrieben des Verarbeitenden Gewerbes mit 50 und mehr Beschäftigten 5,2 Millionen Personen tätig. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) nach vorläufigen Ergebnissen weiter mitteilt, waren das rund 28 000 Personen oder 0,5 % mehr als im Juni 2012.

Die Zahl der im Juni 2013 geleisteten Arbeitsstunden nahm im Vergleich zum Juni 2012 um 1,0 % auf 671 Millionen Stunden zu. Dabei ist zu berücksichtigen, dass es in einigen Bundesländern wegen des Feiertags Fronleichnam im Juni 2012 einen Arbeitstag weniger gab als im Berichtsmonat. Die Entgelte lagen bei rund 21,2 Mrd. Euro – gegenüber dem Vorjahresmonat war das eine Steigerung um 0,3 %.
Am stärksten stiegen die Beschäftigtenzahlen im Juni 2013 gegenüber Juni 2012 in der Herstellung von Kraftwagen und Kraftwagenteilen mit +2,0 %, in der Herstellung von Gummi- und Kunststoffwaren mit +1,1 % und im Maschinenbau mit +1,0 %.
Verringert hat sich hingegen die Zahl der Beschäftigten in der Metallerzeugung und -bearbeitung mit –1,0 % sowie in der Branche Herstellung von Datenverarbeitungsgeräten, elektronischen und optischen Erzeugnissen mit –0,9 %. bö
Anzeige
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 25
Ausgabe
25.2020
LESEN
ABO
Video aktuell

Greiferintegration leicht gemacht: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de