Fahrerlose Mobilität Mercedes-Benz Vans plant neue Baureihe für autonomes Fahren

Fahrerlose Mobilität

Mercedes-Benz Vans plant neue Baureihe für autonomes Fahren

Mercedes-Benz_Vision_URBANETIC_Cargo-Modul___Mercedes-Benz_Vision_URBANETIC_cargo_module_
Mercedes-Benz stellt mit Vision Urbanitec sein autonomes Mobilitätskonzept vor. Bild: Daimler
Anzeige
Mercedes-Benz Vans plant eine neue, autonom fahrende Baureihe. Je nach Konfiguration soll der neue Van entweder Personen oder Waren transportieren.

Mit seinem auf der Messe IAA Nutzfahrzeuge vorgestellten autonomen Mobilitätskonzept Vision Urbanitec greift Mercedes-Benz Vans urbane Herausforderungen der Zukunft auf. Die neue Baureihe wird auf einem elektrischen Chassis basieren. Je nach Konfiguration soll der Van autonom Personen befördern oder Waren transportieren. Zur Realisierung gründet der Konzern eine neue Organisationseinheit. 

Das visionäre Fahrzeug basiert auf einer autonomen, elektrisch betriebenen Fahrplattform, die maximal zwölf Passagiere oder zehn Epal-Paletten transportieren kann. Damit will der Hersteller die Trennung von Personenbeförderung und Gütertransport aufheben. Die Plattform integriert eine IT-Infrastruktur, die in Echtzeit Angebot und Nachfrage analysiert, heißt es. Daraus resultiere eine autonome Flotte, deren Routen flexibel und effizient auf Basis des aktuellen Beförderungsbedarfs geplant werden. Gemeinsam mit BASF hat der Automobilproduzent in Ludwigshafen ein On-Demand Ridesharing-System eingeführt, das die Technik von Via Van, einem Joint Venture von MB Vans und dem US-Start-up Via, einsetzt.

Anzeige

Industrieanzeiger

Titelbild Industrieanzeiger 34
Ausgabe
34.2018
LESEN
ABO

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Top-Thema Schläuche

Auf unserer Themenseite finden Sie alle Informationen über Schläuche.

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie!

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de