Startseite » Top-News »

Netztechnik: Roadmap zur Integration der Erneuerbaren

Netztechnik
Roadmap zur Integration der Erneuerbaren

Fotolia_168564048_Subscription_XXL.jpg
Erzeugungsanlagen sind zunehmend über das Internet vernetzt. Die Roadmap des VDE sieht daher Anforderungen für die IT-Sicherheit vor. Bild: chombosan/Fotolia
Der VDE bereitet das Stromversorgungssystem auf den Betrieb mit 80 Prozent erneuerbaren Energien in 2050 vor. Ziel ist es, den Systemwandel sicher zu begleiten.

Das Forum Netztechnik/Netzbetrieb (FNN) im Elektrotechnik-Verband VDE hat einen Arbeitsplan zur sicheren Integration von erneuerbaren Energien ins System erarbeitet. Die Roadmap „Vom Netz zum System“ beinhaltet konkrete Maßnahmen, die bis 2021 umgesetzt werden sollen. Im Fokus stehen die Digitalisierung und die damit einhergehende Sicherheit der Kommunikationstechnik. Mit dem Arbeitsplan will das Forum Hersteller, Netz- und Anlagenbetreiber, sowie Dienstleister und Behörden bei der Umstellung unterstützen.

Dr. Stefan Küppers, Vorstandsvorsitzender des Forums, fordert eine koordinierte Weiterentwicklung des Systems. So genügten etwa 60 Prozent der heutigen Anlagen künftigen Systemanforderungen nicht mehr.

Die Roadmap sieht mitunter Maßnahmen zur Netzintegration der Elektromobilität vor.

Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 19
Ausgabe
19.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de