Umfrage

IW rechnet nur noch mit minimalem Wachstum

World_map_with_logistic_network_distribution,_Logistic_and_transport_concept_in_front_Industrial_Container_Cargo_freight_ship_for_Concept_of_fast_or_instant_shipping,_Online_goods_orders_worldwide
Der protektionistische Kurs der USA und das Gezerre um den Brexit verunsichern die deutsche exportorientierte Wirtschaft nachhaltig. Bild: Thatree/Fotolia
Anzeige
Das Institut der deutschen Wirtschaft (IW) rechnet in seiner aktuellen Konjunkturprognose für das Jahr 2019 nur noch mit einem realen Wachstum von knapp 0,7 %. Für 2020 halten die Kölner ein Plus von 1,5 % für möglich, allerdings nur, wenn sich die Rahmenbedingungen nicht erneut verschlechtern.

Die gedämpfte Stimmung schlägt sich auch in der IW-Frühjahrsumfrage nieder. Zwar gehen nach wie vor 35 % der fast 2400 befragten deutschen Unternehmen davon aus, dass ihre Produktion oder ihr Umsatz im laufenden Jahr steigen. Nur gut 18 % erwarten einen Rückgang. Allerdings war die Relation von Optimisten zu Pessimisten vor einem Jahr mit 52 zu 8 % einiges günstiger.

Vor allem das Auslandsgeschäft verliert an Schwung. Dazu tragen neben dem verschlechterten globalen Umfeld auch die weiter steigenden Arbeitskosten in Deutschland bei. Knapp 19 % der Unternehmen rechnen deshalb für 2019 mit rückläufigen Ausfuhren. Vor diesem Hintergrund werden die realen deutschen Ausfuhren laut IW Köln in diesem Jahr lediglich um 1,4 % zulegen. In gleicher Höhe würden auch die Ausrüstungsinvestitionen steigen. Trotz rückläufiger konjunktureller Dynamik werde die Zahl der Erwerbstätigen in diesem Jahr um weitere 0,8 % auf mehr als 45 Mio. zulegen, so die Prognose. „Insgesamt sind die Aussichten für 2019 und 2020 eingetrübt, aber nicht alarmierend“, bewertet IW-Direktor Michael Hüther die Lage.

Anzeige

Industrieanzeiger

Titelbild Industrieanzeiger 16
Ausgabe
16.2019
LESEN
ABO

E.ON: Energie für Unternehmen

E.ON für Unternehmen

Energielösungen für Unternehmen

Video aktuell

Greiferintegration leicht gemacht: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de