Präzisionswerkzeuge

Walter feiert 100 Jahre Firmengeschichte

Richard-Walter_Schreibtisch.jpg
Als Richard Walter 1919 sein Unternehmen gründete, wollte er die Leistungsfähigkeit von Zerspanwerkzeugen deutlich verbessern. Bild: Walter
Anzeige
Der Tübinger Werkzeughersteller Walter feiert 100 Jahre Engineering Kompetenz und demonstriert diese mit einem innovativen Fräswerkzeug.

Als der Ingenieur und Metallurg Richard Walter seine „Metallurgische Gesellschaft Richard Walter und Co.“ 1919 in Düsseldorf gründete, wollte er durch neue Konstruktionen und Legierungen den Wirkungsgrad, die Verschleißfestigkeit und Wärmebeständigkeit von Zerspanungswerkzeugen für Metall deutlich verbessern. Auch wenn das Unternehmen schnell erfolgreich wurde, Walter selbst sah sich immer mehr als Erfinder denn als Unternehmer. Eine seiner wichtigsten Entwicklungen war die Wolframkarbid-Hartmetalllegierung, die er unter dem Namen Dynit zum Patent anmeldete. Als er 1945 starb, hatte er mehr als 200 Patente zugesprochen bekommen. Seine Forscherleidenschaft und seinen Sinn für Innovation hat Richard Walter in die DNA seines Unternehmens weitergegeben.

Mit der Xtra·tec Xtended Technology (XT) setzt das Unternehmen jetzt seine 100-jährige Innovationsgeschichte fort. Die Grundidee für die neue Geometrie der Wendeschneidplatten und das Werkzeug selbst stammt von einem Entwickler bei Walter. Ziel war es, die Bruchsicherheit der Fräswerkzeuge und der Wendeschneidplatten zu erhöhen. Mit dem Ansatz, die bisherige Herangehensweise grundsätzlich zu überdenken, steht er in der Tradition von Richard Walter.

Heute macht das Unternehmen mehr als 35 % seines Umsatzes mit Produkten, die jünger sind als fünf Jahre. Damit gehören die Tübinger zu den Zerspanungsexperten, die proaktiv auf Marktdynamiken eingehen. 2019 feiert Walter 100 Jahre Engineering Kompetenz und Innovation.

Anzeige

Industrieanzeiger

Titelbild Industrieanzeiger 25
Ausgabe
25.2019
LESEN
ABO

E.ON: Energie für Unternehmen

E.ON für Unternehmen

Energielösungen für Unternehmen

Video aktuell

Greiferintegration leicht gemacht: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de