Glosse

Gib Gummi

AdobeStock_99690880_IRStone.jpg
Bild: IRStone/stock.adobe.com
Anzeige

Wer schneller geht, altert langsamer. Schnelle Geher sollen nämlich im Schnitt biologisch und geistig jünger sein als langsame, besagt eine Studie der US-amerikanischen Duke University in Durham/North Carolina. Der Wissenschaftler Line Jee Hartmann Rasmussen hat in Messreihen nachgewiesen, dass ein klarer Zusammenhang der Gehgeschwindigkeit mit dem Zustand des Gehirns und der körperlichen Fitness besteht. Am stärksten war dieser Zustand bei der Höchstgeschwindigkeit. Schon dem VW Käfer wurde nachgesagt, dass er läuft und läuft und läuft und läuft. Zwar nicht mit hoher Geschwindigkeit, gemessen an modernen Autogenerationen, aber dauerhaft. Der Motor des Käfers war nie abzustellen. Wenn seine Heizung funktionierte, trieb die Abgaswärme die Innentemperatur auf hochsommerliche Werte. Erst mit dem Produktionsstopp in Mexiko im Juli 2003 endete die 48-jährige Bauzeit des robusten Dauerläufers. Bei menschlichen Schnelldrehern qualmen höchstens die Sohlen, was sich aber direkt auf ihr Oberstübchen auswirkt. So zeigten die schnellsten Geher bei den Versuchen des Wissenschaftlers einen um 16 Punkte höheren Intelligenzquotienten als die langsamsten Geher. In der Ruhe liegt also höchstens die Kraft, die aber auch nicht beständig ist. Wer sich im Schneckentempo bewegt, baut seine Muskelmasse in Nullkommanichts ab. Wem das eindeutig zu schnell geht, muss Gummi geben. dk

Anzeige

Industrieanzeiger

Titelbild Industrieanzeiger 32
Ausgabe
32.2019
LESEN
ABO

E.ON: Energie für Unternehmen

E.ON für Unternehmen

Energielösungen für Unternehmen

Video aktuell

Greiferintegration leicht gemacht: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de