Lass Hirn regnen

Zuletzt

Lass Hirn regnen

Worried_caucasian_man_sucking_his_thumb_standing_on_the_tropical_beach._Profile_view
Bild: koldunova_anna/Fotolia
Anzeige

Ich versuche mich klar auszudrücken. Denn: Einige von Ihnen werden ihre Probleme mit den folgenden Zeilen haben. Einige werden sie vielleicht gar nicht verstehen. Weil: Der Urlaub ist für viele gerade zu Ende gegangen. Und das bedeutet: Wenn auch Sie die Zeit mit Nichtstun verbracht haben, ist Ihr IQ gesunken. Kein Scherz. Forscher haben herausgefunden (Achtung, Flachwitz: …und auch wieder hereingefunden), dass pures Faulenzen oder – eloquenter formuliert – sinnierender Müßiggang negativ auf die grauen Zellen einwirkt. Wer zum Beispiel drei Wochen am Strand schwer mit Untätigkeit beschäftigt ist, büßt rund 20 Intelligenz-Punkte ein. Die gute Nachricht: Nach zwei Wochen sind es nur um die 14 bis 15 Punkte. Was dieser Logik folgend nach vier oder sogar fünf Wochen Däumchendrehen im Oberstübchen passiert, wollen wir uns lieber nicht ausmalen. Doch keine Angst, die Leistungsfähigkeit unseres Denkapparats kehrt zum Glück wieder zurück. Dieser Prozess dauert in etwa so lange, wie Ihre geistige Auszeit angehalten hat. Vorausgesetzt Sie liegen im Alltag nicht mehr auf der Bärenhaut herum. Wer einen perfekten Gehirnurlaub verbringen will, sollte laut Psychologen aktiv sein. Wandern, joggen, surfen, Mühle spielen. Das sorgt sogar für mehr Grips als vorher. Der ideale Urlaub könnte also wie folgt aussehen: In der ersten Hälfte die Hände in den Schoß legen, in der zweiten Hälfte täglich Mühle spielen. (df)

Anzeige

Industrieanzeiger

Titelbild Industrieanzeiger 32
Ausgabe
32.2018
LESEN
ABO

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Top-Thema Schläuche

Auf unserer Themenseite finden Sie alle Informationen über Schläuche.

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie!

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de