Schwarz-gelber Terror

Zuletzt

Schwarz-gelber Terror

Wespe.jpg
Bild: Fotolia/Franz
Anzeige

Was gibt es Schöneres, als nach einem langen Arbeitstag zuhause auf der Terrasse zu Abend zu essen? Gäbe es da nicht diese aufdringlichen, leicht reizbaren, unendlich unentschlossenen Mistviecher, die auf nichts anderes gewartet haben, als auf unser Essen. Schon beim ersten Exemplar dieser schwarz-gelben Terroreinheit sehe ich rot und rutsche reflexartig mit meinem Stuhl einen Meter weg vom Tisch. Und wenn das Miststück nachrückt, kriegt es eine mit der Zeitschrift verpasst. Meine Freundin ist Wespenflüsterin und sagt dann immer: „Einfach stillhalten, die tun dir nichts, wenn du ihnen nichts tust.“ Sehr witzig. Und dann soll ich auch noch mit dem Essen warten, bis die Wespe sich versorgt hat und wieder davonfliegt. Blödsinn. Je länger ich warte, desto mehr Wespen kreisen nervös über dem Teller. Aber in einem Punkt hat meine Freundin Recht: Nach den Kreaturen schlagen, ist keine gute Idee. Wenn Wespen angegriffen werden, produzieren sie Pheromone, die ihre Kumpels zur Verstärkung anfordern. Inzwischen haben wir eine Wespennest-Attrappe über dem Tisch hängen, welche die stachelbewehrten Nervensägen erschrecken und vertreiben soll. Das Ding sieht aus wie ein Lampion und hat auch die entsprechende Wirkung, nämlich gar keine. Wenn Wespen lachen könnten, würden sie sich wahrscheinlich darüber totlachen. Schön wärs. (ub)

Anzeige

Industrieanzeiger

Titelbild Industrieanzeiger 32
Ausgabe
32.2018
LESEN
ABO

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Top-Thema Schläuche

Auf unserer Themenseite finden Sie alle Informationen über Schläuche.

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie!

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de