Startseite » Zuletzt »

Total von der Rolle

Zuletzt
Total von der Rolle

Zuletzt.jpg
Bild: Autor
Anzeige

Eigentlich bin ich nicht so. Wie auch immer, bei uns zuhause ging das Klopapier aus. Zwar gab es noch Zewa Wisch und Weg, ist aber nicht das gleiche. Und Tempos, aber leider nur mit Menthol. Also ging ich zu meinem Lieblings-Edeka. Gähnende Leere in den Regalen. Wo vor der Corona-Krise bergeweise Klopapier, Küchenrollen und Tempos lagerten, hingen jetzt nur noch Hinweisschilder: Maximal zwei Päckchen pro Kunde! Das gibts doch nicht. Ich ging zu Rewe, Lidl, Aldi, Real und Penny. Nichts. Eigentlich bin ich nicht so, aber die Sache mit dem Klopapier verfolgte mich. Am Abend sah ich eine Reportage im SWR Fernsehen. Natürlich ging es um Klopapier, um Klopapier-Hamsterkäufer. Die folgenden Tage zog ich weiter durch Supermärkte und Einkaufszentren, fast wie getrieben. Und plötzlich, wie der Blitz aus heiterem Himmel, kam im Gerber in Stuttgart eine Frau mit einer Packung Klopapier aus der dm-drogerie herausspaziert. Just like that. Wie betäubt ging ich hinein, in der hintersten Ecke standen drei Paletten. Ich nahm zwei Päckchen, eins musste ich an der Kasse gleich wieder abgeben. Als ich ins Freie trat, mit meinem Päckchen unterm Arm, fühlte ich mich von tausend wütenden Blicken durchbohrt. Jeder schien zu denken: Hamsterkäufer! Eigentlich bin ich überhaupt nicht so, aber ich war froh, als ich wieder zuhause war und die Rollen im Schränkchen verstaut hatte. us

Anzeige
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 25
Ausgabe
25.2020
LESEN
ABO
Video aktuell

Greiferintegration leicht gemacht: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de