Crown zeigt Neuheiten für mehr Produktivität Findet Platz im voll beladenen LKW

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de

Crown zeigt Neuheiten für mehr Produktivität

Findet Platz im voll beladenen LKW

Für seine Hochregalstapler der TSP Serie stellt Crown mit den RFID-basierten Auto Fence und Auto Positioning Systemen fortschrittliche Technologien im Bereich der halbautomatisierten Staplersysteme vor. Bild: Hersteller
Anzeige
Crown präsentiert auf der Logimat unter anderem das Multifunktionsfahrzeug Wave, neue Möglichkeiten zur Nutzung der RFID-Technologie, sowie Erweiterungen zu Crowns breitem Sortiment an Lithium-Ionen-fähigen Staplern.

Mit dem neuen Elektro-Hubwagen WP 3010 ergänzt Crown (Halle 8, Stand A03) seine WP-3000-Serie um ein kompaktes, wendiges Gerät, das mit einem Eigengewicht von 275 kg besonders leicht, aber dennoch leistungsfähig und robust ist. Er verfügt über eine Tragfähigkeit von bis zu 1,6 t und ist so konstruiert, dass er in einem vollbeladenen LKW untergebracht werden kann (alternativ in einer Transportbox unterhalb des Fahrzeugs).

Mit der WAV-60-Serie, nominiert für den Ifoy-Award 2017, hat der Hersteller die neue Generation seines Multifunktionsfahrzeugs auf den Markt gebracht. Es erhöht die Sicherheit, Produktivität und Flexibilität in seinem Einsatzbereich und wird eingesetzt, wo normalerweise Leitern benutzt werden, um in 5 m Höhe zu arbeiten.
Das Fahrzeug ist für zahlreiche Anwendungen in engen und hoch frequentierten Umgebungen konzipiert. Dazu gehören das Handling und der Transport kleinerer Lasten in Wareneingang, Versand und Lagerung sowie das Kommissionieren. Mit dem Wave kann man zeitgleich fahren und heben. Die obere Ladeplattform trägt Lasten bis zu 90 kg, die untere Plattform ist mit weiteren 115 kg belastbar. Er fährt 8 km/h schnell und ist besonders wendig.
Für seine Hochregalstapler der TSP Serie stellt Crown mit den RFID-basierten Auto Fence und Auto Positioning Systemen fortschrittliche Technologien im Bereich der halbautomatisierten Staplersysteme vor. Während die Auto Fence Technologie den Fahrzeugbetrieb in der Nähe von Gefahrenquellen oder an Stellen, an denen größere Vorsicht geboten ist, kontrolliert steuert, können mit dem Auto Positioning System die Fahr- und Hubfunktionen für den effizientesten Weg zwischen dem Fahrzeug und seinem Ziel automatisiert werden.
Auch im Bereich der Lithium-Ionen-Geräte hat Crown sein Angebot ausgeweitet. Neben den bereits erhältlichen 24-Volt-Staplern können nun auch 48-Volt-Geräte wie die Schubmaststapler der ESR 5200 Serie für den Einsatz dieser Batterietechnologie vorbereitet werden.
Anzeige

Industrieanzeiger

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie!

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Anzeige