Kabelbefestigung: Klebesockel für jede Oberfläche

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de

Kabelbefestigung

Klebesockel für jede Oberfläche

Anzeige
FlexTack heißt er und deutet damit schon an, was er bringt: Der Klebesockel ermöglicht das schnelle Befestigen von Kabeln und Leitungen auf Oberflächen, ohne dass der Werker bohren, schrauben oder mit Dickschichtklebern hantieren muss.

Mit dem Klebesockel Flex Tack bietet Hellermann Tyton nach eigenen Angaben zum ersten Mal eine bequeme und sichere Alternative zu Schraubbefestigungen für Kabel und Leitungen an gebogenen und gewinkelten Oberflächen. Der flexible Befestigungssockel kann an hoch- und niederenergetischen Oberflächen einfach befestigt werden, wie beispielsweise Glas, Aluminium, Kunststoffe oder lackierten und pulverlackbeschichteten Gegenständen.
Durch seine besondere Bauform lässt sich der Kabelbindersockel auf vielen gebogenen Oberflächenformen präzise arretieren, teilt der Hersteller mit. Die Installation ist einfach: Es genügt, die Schutzfolie des Klebers zu entfernen und den Sockel auf den gewünschten Gegenstand mit manueller Anpresskraft zu drücken. Kabel und Leitungen können mit dem passenden Kabelbinder sofort stramm gezogen und sicher befestigt werden.
Die Soforthaftung von Flex Tack ist vergleichsweise hoch, teilt der Hersteller mit: Der speziell modifizierte Acrylatklebstoff sorge für eine sehr gute Haftung und eine gleichmäßige Spannungsverteilung bei hoher Zug- und Scherfestigkeit.
Ingenieure und Installateure gewinnen somit an Spielraum für eine optimierte, verkürzte oder versteckte Kabelführung und können so Stolperstellen vermeiden oder die Gefahr von Kabelbrüchen ausschalten.
Der Flex Tack-Klebesockel hat die Maße 28 x 28 x 6,3 mm³ und ist in den Farben schwarz und weiß vom Fachgroßhandel erhältlich. Geeignet ist er den Angaben zufolge für vielfältige Innen- und Außenanwendungen im Maschinen-, Fahrzeug- und Anlagenbau. Er ist aus hitzebeständigem Polyamid hergestellt und ausgelegt für die Daueranwendung in einem Temperaturbereich von -40 °C bis +105 °C. Damit lasse er sich sorglos auf sich aufwärmenden Bauteilen wie zum Beispiel Motorengehäusen befestigen.
Anzeige

Industrieanzeiger

Ticketaktion

Mit dem Industrieanzeiger kostenlos auf die Hannover Messe 2017

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie!

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Anzeige