Kognitive Lösungen: Watson wehrt Cyber-Attacken ab

Kognitive Lösungen

Watson wehrt Cyber-Attacken ab

Bild: Hersteller
Anzeige
IBM unterstützt Unternehmen mit seinen Cognitive-Computing-Lösungen bei der Umsetzung der Digitalisierung. An Stand A10 in Halle 2 können sich Besucher mithilfe von Watson, Cognitive Business- und Expertise-Software sowie Lösungen aus dem Messepartnerland Japan in die digitale Arbeitswelt einführen lassen. Zudem zeigt der Anbieter das Zusammenspiel zwischen Virtualität und Realität am Beispiel einer kognitiven Security-Welt: In einem virtuellen Sicherheitszentrum eines großen Unternehmens erleben Besucher, wie Watson im Szenario einer Cyber-Attacke hilft, Bedrohungen mit kognitiven Fähigkeiten zu identifizieren und abzuwehren. Auch intelligente Fahrassistenzsysteme sind ein Thema: Watson ist in vier Prototypen des BMW i8 implementiert. So soll das System Verhaltensweisen und Vorlieben des Fahrers verstehen und erlernen.
Anzeige

Industrieanzeiger

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Themenseite Schläuche

Auf unserer Themenseite finden Sie alle Informationen über Schläuche.

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie!

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de