Startseite » Allgemein »

170 Jahre Tradition mit einer Pause

Bockgroup
170 Jahre Tradition mit einer Pause

Auf eine Firmentradition von 170 Jahren mit einem politisch bedingten Bruch kann Mario Bock, Geschäftsführer der Bock Werkzeug- und Formenbau in Rudolstadt, zurückblicken: Sein Urgroßvater Hugo Bock gründete 1833 eine Schmiede und eine mechanische Werkstätte. Während der DDR-Zeit musste dieses Unternehmen geschlossen werden. Nach der Wende gründete Bock die Firma 1989 neu – als Einmannbetrieb. Heute arbeiten 50 Mitarbeiter des kurz Bockgroup genannten Unternehmens im 1998 erstellten Neubau mit 1200 m²Grundfläche, darunter zehn Lehrlinge. Mehr als 2000 Werkzeuge hat das Unternehmen seit der Neugründung hergestellt. Zu den Stärken gehören komplizierte 3-D-Formen mit einem Gewicht bis zu 6 t.

Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 19
Ausgabe
19.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de