Startseite » Allgemein »

3i/Co-Create

Allgemein
3i/Co-Create

Eine internationale Investorengruppe unter der Federführung der 3i Group plc., London, hat den Buyout der Co-Create Software GmbH, Sindelfingen, durch das Management und die eigenen Mitarbeiter ermöglicht. Nach Abschluss der Transaktion, deren Volumen 170 Mio. Euro umfasst, werden das Management und die Mitarbeiter der bisherigen Hewlett-Packard-Tochter mit rund 25 % am Grundkapital beteiligt sein, während die Investorengruppe um 3i die restlichen Anteile halten wird. Die CAD- und PDM-Systeme von Co-Create werden den Angaben zufolge weltweit mit mehr als 150 000 Installationen in Konstruktions-, Entwicklungs- und Fertigungsunternehmen eingesetzt.

Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 19
Ausgabe
19.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de