Startseite » Allgemein »

Asiatische Tiger locken bei der Standortwahl

Südostasien: Attraktiver Markt für Investoren
Asiatische Tiger locken bei der Standortwahl

Die asiatischen Märkte locken ausländische Investoren mit niedrigen Lohn- und Lohnnebenkosten. Aber nicht nur als Produktionsstandort sind die Tigerstaaten begehrt. Der deutsch-asiatische Außenhandel verzeichnet ebenfalls Wachstumsraten, wobei China unangefochten an der Spitze steht.

China lockt mit billigen Arbeitskräften. Aber auch Südostasien bietet einen riesigen Markt für ausländische Investoren. Nicht zu Unrecht weisen die Regierungen der Tigerstaaten Indonesien, Philippinen, Singapur, Malaysia, Indien, Hongkong, Taiwan, Korea und Thailand immer wieder darauf hin, dass bei ihnen teilweise günstigere Rahmenbedingungen als in China existieren. Auch im Vergleich der Lohnkosten stünden besser ausgebildete Arbeitskräfte zur Verfügung, urteilt die Kölner Bundesagentur für Außenwirtschaft (Bfai) nach einer aktuellen Untersuchung. Demnach sei vor allem zwischen den vier sogenannten kleinen Tigerstaaten Korea, Taiwan, Singapur und Hongkong ein Wettlauf um die internationalen Investitionen entbrannt. Laut Bfai empfehlen sich Hongkong und Taiwan als Sprungbretter für den großen chinesischen Markt. Singapur setze eher auf sein exzellentes Ausbildungssystem. Prof. Dr.-Ing. Eckhard Rohkamm, Vorstandsvorsitzender der Thyssen-Krupp Technologies AG und neuer Vorsitzender des Ostasiatischen Vereins e.V. (OAV), Hamburg, bewertet die wirtschaftliche Entwicklung in Asien-Pazifik als positiv. Damit die deutsche Wirtschaft am Potenzial der Region intensiver partizipieren kann, hält er verbesserte Rahmenbedingungen für erforderlich: „Wir brauchen neue Konzepte für Forschung und Entwicklung, um die Wettbewerbsfähigkeit deutscher Firmen auch aus dem Mittelstand in den asiatischen Ländern zu sichern.“ Laut OAV bleibt Asien-Pazifik weiterhin der Wachstumsmotor der deutschen Exportwirtschaft. Insgesamt stiegen die Ausfuhren in die Region im 1. Halbjahr 2003 um 6 %. su

Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 19
Ausgabe
19.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de