Spiralisierte Tieflochbohrer Bearbeitungszeit sinkt um bis zu 90 %

Spiralisierte Tieflochbohrer

Bearbeitungszeit sinkt um bis zu 90 %

Anzeige
Der Hersteller hat sie schon seit 2004 im Pogramm – Tieflochbohrer mit spiralisierter Spannut fürs effiziente Herstellen tiefer Bohrungen in Stählen und Gusslegierungen. Jetzt gibt es den Typ RT 100 T im Rahmen der Gühring ExclusiveLine auch als Standardwerkzeug. Das Programm umfasst drei Sorten für unterschiedliche Bohrtiefen, mit Durchmessern von 3,0 bis 8,0 mm. Eine Kopfbeschichtung mit TiAlN schützt die Bohrerspitze vor hoher Temperaturbelastung. Die besonderen Vorteile des RT 100 T: Höchste Vorschübe und Schnittgeschwindigkeiten, und dadurch bis zu 90 % kürzere Bearbeitungszeiten. Erreicht wird dies durch den optimierten Nutquerschnitt für problemlose Spanabfuhr, den maximalen Kühlkanal-Querschnitt und durch extrem glatte Oberflächen, die den Verschleiß minimieren und die Spanabfuhr unterstützen.
Gühring, Albstadt, Tel. (07431) 17-0
Anzeige

Industrieanzeiger

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Themenseite Schläuche

Auf unserer Themenseite finden Sie alle Informationen über Schläuche.

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie!

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de