Startseite » Allgemein »

Bei hohen Drehzahlen sicher und flexibel spannen

System-Spannbacken
Bei hohen Drehzahlen sicher und flexibel spannen

Die System-Spannbacke SG soll technische und wirtschaftliche Vorteile verbinden. Sie ist laut Schunk eine integrierte Lösung, wenn es um präzise, sichere und kostengünstige Werkstückspannung geht und bietet zudem mit wechselbaren, harten und weichen Spanneinsätzen bei vergleichsweise niedrigen Kosten ein breites Einsatzspektrum. Die SG-Backe besteht aus einer Trägerbacke mit schräger oder gerader Verzahnung und wechselbaren, harten oder weichen Einsätzen. Sie ist für die Rohteilspannung ebenso geeignet wie für die zweite Aufspannung. Die Backen sind sie standardmäßig für Drehfutter der Hersteller SMW/Autoblok, Röhm, Forkhardt und Schunk erhältlich.

Schunk, Lauffen, Tel. (07133) 103-0
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 20
Ausgabe
20.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de