Startseite » Allgemein »

Einsatz zuerst in der Luft

Brennstoffzellen-Technologie
Einsatz zuerst in der Luft

Als prinzipiell reversibler Wandler von chemisch gebundener Energie hat die Brennstoffzelle das Zeug, die Schlüsseltechnologie für künftige Antriebskonzepte zu werden. Das bekräftigte Prof. Wolfgang Winkler auf der Hannover Messe, Vorsitzender im VDI-Fachausschuss für Brennstoffzellen. Frei werdende Energie – etwa bei Talfahrten von Autos – könne dabei zurück gewonnen werden. Sorge macht Winkler der Nachholbedarf, den er beim Einführen von Brennstoffzellen-Fahrzeugen in Deutschland feststelle. So hat ein japanischer Hersteller bereits 10 000 Hybridfahrzeuge mit alternativen Antrieben auf den Markt gebracht. „Die strategische Bedeutung dieses Marktsegments darf nicht unterschätzt werden“, sagte Winkler. Allerdings sei es momenten wahrscheinlicher, dass der erste serienmäßige Brennstoffzellen-Einsatz als Bordstromerzeuger in Flugzeugen erfolge. Die Vorgaben glichen aber denen im Fahrzeugbau. „Dies kann die Basis bilden, um die Produktion auf andere Felder auszuweiten“, meinte Winkler. os

Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 19
Ausgabe
19.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de