Startseite » Allgemein »

Für Ex-Bereich der Zonen 1 und 2

Gebläse
Für Ex-Bereich der Zonen 1 und 2

Zum Fördern von explosiven Gasen und Dämpfen liefert der Gebläse-Hersteller nach eigenen Angaben eine große Bandbreite an Ausführungen, die den seit Juli 2003 geltenden Atex-Vorschriften gerecht werden. Dazu gehören sowohl Gebläse für die Kategorie 3 (Zone 2), bei denen der Hersteller die Konformitätserklärung in Eigenregie erstellt und mit den technischen Unterlagen für mindestens zehn Jahre aufbewahrt als auch Maschinen der Kategorie 2 (Zone 1). Denn für Verbrennungsmotoren und elektrische Geräte gelten höhere Anforderungen: Bei Maschinen der Kategorie 2 übermittelt der Hersteller die Unterlagen zudem einer notifizierten Prüfstelle für Explosionsschutz. Die Zentrifugalgebläse für den Ex-Bereich sind mit Sicherheitsgehäuse und antistatischen Keilriemen ausgestattet. Bei Gebläsen der Kategorie 2 wird beispielsweise zusätzlich die Temperatur der Lager überwacht. os

Continental Industrie, Dormagen, Tel. (02133) 2598-30
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 20
Ausgabe
20.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de