Startseite » Allgemein »

Für jedes Kunststoffteil eine Lösung

Gewindeeinsätze
Für jedes Kunststoffteil eine Lösung

Den Trend zu immer dünneren Kunststoffteilen sieht der Hersteller durch seine Gewindeeinsätze Tappex unterstützt, die es in drei Typenreihen gibt: Multisert ist für Thermoplaste konzipiert und bietet drei Einbauvarianten – Einpressen, Ultraschalleinbetten und Wärmeeinbetten. Bei Trisert hingegen handelt es sich um selbstschneidende Gewindeeinsätze für Thermoplaste, glasfaserverstärkte Kunststoffe und Duroplaste. Die kopflose Variante lässt sich beidseitig einsetzen. Tappex Himould schließlich ist zum Einformen während des Gießverfahrens gedacht. Diese Gewindeeinsätze sollen sich dank ihrer Dünnwandigkeit unmittelbar an den Formkanten platzieren lassen. Alle drei Reihen sind in den Gewindegrößen M2 bis M10 und in unterschiedlichen Längen, Kopfgrößen und -dicken erhältlich. os

Weitere Informationen 733
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 19
Ausgabe
19.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de