Allgemein

Hält wie die Fliegean der Decke

Das Vakuum-Lagengreifsystem SPZ-M-C greift auch lückenhafte Lagen oder Lagen mit unterschiedlichen Werkstücken zuverlässig. Bild: Schmalz
Anzeige
Lagengreifsysteme | Welche Vorteile das Greifen mit Vakuum bietet, zeigt Schmalz (Halle A5, Stand 303) an Hand einer Vielzahl einzelner Vakuum-Komponenten. Auch anschlussfertige Greifsysteme sind zu sehen.

Die Vakuum-Lagengreifsysteme SPZ-M-C von Schmalz aus der modularen Greiferbaureihe SPZ sind mit einer mechanischen Greifunterstützung sowie einer Vakuum-Kammer ausgestattet – einem Saugkasten mit Vorhang. Das verschafft zusätzliche Haltekraft. Auch nahezu „unsaugbare“ Lagen, etwa Mischlagen oder Lagen mit Lücken, lassen sich zuverlässig und sicher greifen. Je nach Werkstück wählen Kunden bei der Saugfläche Vakuum-Sauggreifer oder Schaum.

Die Größe des Systems ist individuell konfigurierbar, die Höhe lässt sich variabel auf die Lagen einstellen. Auch Zwischenlagen und die Palette selbst können mit dem Vakuum-Lagengreifsystem einfach gegriffen werden.
Für manuelle Aufgaben präsentiert der Hersteller den Vakuum-Schlauchheber Jumboflex. Mit ihm lassen sich leichtere Güter bis 50 kg in hoher Taktzahl ergonomisch handhaben. In Kombination dazu eignet sich eine leichtgängige Aluminium-Krananlage, die für fast alle innerbetrieblichen Handhabungs- und Logistikprozesse separat angeboten werden. Systeme zum Aufspannen von Holz, Kunststoff, Glas oder komplexen 3D-Freiformflächen runden das Angebot ab.
Anzeige

Industrieanzeiger

Titelbild Industrieanzeiger 29
Ausgabe
29.2019
LESEN
ABO

E.ON: Energie für Unternehmen

E.ON für Unternehmen

Energielösungen für Unternehmen

Video aktuell

Greiferintegration leicht gemacht: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de