Startseite » Allgemein »

Individuelle Fräsanlagen mit 80 Meter Verfahrweg

Allgemein
Individuelle Fräsanlagen mit 80 Meter Verfahrweg

Großteilbearbeitung | Die Sirtec GmbH (Halle 15, Stand C68) mit Sitz in Rüthen produziert Portalfräsmaschinen unter dem Markennamen Mattec. Das Hauptaugenmerk liegt in einer individuellen Maschinenkonfiguration. Der modulbasierte Aufbau ermöglicht Flexibilität bei der umsetzbaren Anlagengröße und der lieferbaren Ausstattung, wodurch eine Mattec in fast jede Produktion integriert werden könne. So kann der Kunde zwischen verschiedenen Fräs- und Winkelköpfen sowie Werkzeugwechslern in unterschiedlichen Ausführungen und Größen wählen, wobei ein Verfahrweg in der X-Achse bis 80 m realisierbar ist.

Auch eine Low-Cost-Variante, die mit verschiedener Ausstattung nachgerüstet werden kann, ist möglich. Sirtec entwickelt zudem Maschinenkomponenten selbst, etwa den Orthogonal-Schwenkkopf.
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 7
Ausgabe
7.2022
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de