Startseite » Allgemein »

Kompakter, dynamischer und günstiger

Servomotor
Kompakter, dynamischer und günstiger

Kleiner und leichter fallen die Synchronservomotoren vom Typ LSH aus, weil die Lahnauer Lust Antriebstechnik GmbH nach eigenen Angaben den Wickelkopf auf ein Minimum an Länge und Gewicht reduziert hat. Möglich wurde dies durch eine neue Wickeltechnologie, die so genannte konzentrierte Wicklung. Damit lasse sich die Leistungsausbeute steigern, so dass die Motoren bei gleichem Bauvolumen nun ein bis zu 70 % höheres Drehmoment erreichen. Das Rotorträgheitsmoment sinke hingegen. Damit lasse sich die Dynamik um bis zu 100 % steigern. Da der Hersteller moderne Fertigungstechnik einsetzt, soll dennoch der Preis für die LSH-Motoren um 10 % sinken. Standardmäßig werden die Motoren mit Resolver, Thermoschutz sowie Resolver- und Leistungsstecker angeboten. Optional sind Haltebremse, Schutzart IP65 sowie weitere Besonderheiten bis zum kundenspezifischen Flansch erhältlich.

Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 7
Ausgabe
7.2022
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de